Haustüren aus Aluminium – warum ist das eine sinnvolle Option?

Es ist nicht zu leugnen, dass traditionelle Haustüren aus Holz immer noch viele Fans haben. Sie sind energieeffizient und dazu noch sehr ästhetisch, Holztüren eignen sich für Gebäude in fast jedem Stil. Wer jedoch nach einer Tür sucht, die pflegeleicht ist, sollte vor allem moderne Aluminium Haustüren in Betracht ziehen.

Energieeffiziente Alu-Türen

Aluminium ist ein sehr robustes Material. Das Material leitete gut die Wärme. Allerdings verwenden Hersteller von Haustüren sowie Fenstern spezielle Füllmaterialien bei der Produktion – in der Praxis bedeutet das, dass auch Aluminium-Türen über sehr gute Wärmedämm- und Schallschutzeigenschaften verfügen. Auch wenn man Wärmeverlusten zu Hause vorbeugen möchte, kann man sich problemlos für Alu-Türen entscheiden. Es handelt sich um sehr  stabile, energieeffiziente Türen.

Wenn man am Fensterkauf sparen möchte, kann man auch Angebote von Produzenten aus Polen in Betracht ziehen. So ist es auch im Falle von modernem Aluminium Türen. Attraktive Modelle zum günstigen Preis werden u.a. auf der Webseite fenster-norta.de angeboten.

Weitere Vorteile von Alu-Türen

Aluminium ist ein universeller Werkstoff, der wirklich viele Vorteile hat. Vor allem ist er sehr stabil. Außerdem, wenn die Haustüren aus Aluminium pulverbeschichtet werden, sind sie sehr gut gegen Witterungseinflüsse geschützt. Weil die Türen so robust sind, gelten sie als einbruchhemmend (natürlich können moderne Haustüren mit diversen Sicherungen ausgestattet werden). Die Türen aus Aluminium lassen sich in mehreren Farben bestellen. Dazu noch ist Aluminium ein zu 100% recyclingfähiges Material.

Ein Kommentar

  • Im kommenden Jahr möchte ich meine alte Haustür austauschen. Ich habe schon Alu-Fenster und ich bin damit sehr zufrieden. Vielleicht entscheide ich mich auch für Alu-Hausturen. Ich habe früher nicht gewusst, dass sie so viele Vorteile hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.